Logo der Stadt Mechernich
Bilderleiste Kopf
Blauer Kasten
  Stadtplan // eCards // Datenschutz // Sitemap // English
 
   Kontakt // Impressum
 

Strempt

Die Strempter Kirche
St. Rochus in Strempt, Foto: pp
Strempt hat 925 Einwohner (Einwohnerzahl am 30.06.2016), turmlose St. Rochus-Pfarrkirche mit berühmter jährlich im Motiv wechselnder  Weihnachtskrippe, St.-Rochus-Dorfplatz mit Kapelle und Kriegerdenkmal.

Vom Bergbau geprägter Ort an der Bahnlinie Köln-Trier. Strempt war lange autark mit ausgeprägtem Einzelhandel, Gastronomie und Handwerk. Eine steinerne Kapelle hatten die zur Pfarre Mechernich gehörenden Strempter bereits 1770, die heutige turmlose Backsteinbasilika aus 262.000 Ziegelsteinen wurde 1880 fertig. 


Das Strempter Logo

Entwickelt von Karl-Heinz und Kerstin Wiedner (KHW Daten Service, Strempt) spiegelt sich in diesem Logo die Lage des Ortes Strempt wieder:

Von der Bundesstraße B 256 aus betrachtet, fließt durch die unteren Wiesen der Bleibach, dargestellt durch die blaue Linie. Im mittleren Bereich stellt die gelbliche Fläche den Flugsand aus der Bergwerkszeit dar, von dem der Ort Strempt umgeben ist. Die grüne Waldgrenze auf dem Pflugberg, oberhalb Strempts, schließt das Logo ab. Die Bevölkerung wählte dieses Logo aus 5 Vorschlägen aus.

Weitere Informationen über Strempt finden Sie im Internet auf der Seite
www.strempt.eu



Aus unseren aktuellen Meldungen

Mit den Besten der Welt gefischt (vom 07.07.2016)
Integration auf kulinarische Art (vom 09.05.2016)
Alles unter einem Dach (vom 15.04.2016)
,,Wir bewegen was in Strempt" (vom 08.04.2016)
Freie Fahrt nach Mechernich (vom 07.04.2016)