Logo der Stadt Mechernich
Bilderleiste Kopf
Blauer Kasten
  Stadtplan // eCards // Datenschutz // Sitemap // English
 
   Kontakt // Impressum
 

„Mecki“ braucht Helfer

In der zweiten Ferienwoche geht Mechernichs Kinderstadt „Mecki“ wieder in Betrieb. Foto: K.O.T./pp/Agentur ProfiPress In der zweiten Ferienwoche geht Mechernichs Kinderstadt „Mecki“ wieder in Betrieb. Foto: K.O.T./pp/Agentur ProfiPress Mechernichs Sommer-Kinderstadt sucht „Teamer“ für die zweite Ferienwoche vom 24. bis 28. Juli – Mindestalter 16 Jahre, Bescheinigungen über ehrenamtliches soziales Engagement

Mechernich – Im dritten Jahr in Folge wird im Schulzentrum wieder die Mechernicher Sommer-Kinderstadt „Mecki“ für hundert „Pänz“ aufgebaut. Anmeldungen gibt es schon zuhauf, was noch fehlt im Team sind weitere Betreuer und Helfer, so genannte „Teamer“.

Anja Lehmann und Gunnar Simon von der Kleinen Offenen Tür „Jo 4 You“ schreiben in einer Pressemitteilung: „Neben der praktischen Erfahrung in der Arbeit mit Kindern gibt es für jeden »Teamer« auch eine Bescheinigung über sein ehrenamtliches soziales Engagement, die bei Bewerbungen, Au-pair-Vermittlungen und so weiter gerne gesehen wird.“

Wer möchte, kann sich seine Mitarbeit im „Mecki“-Betreuerteam auch als Praktikum bescheinigen lassen. Lehmann und Simon: „Auch die Möglichkeit des bezahlten Sonderurlaubs ist durchaus möglich.“ Neben einer Woche mit vielen Eindrücken, Erlebnissen, hoffentlich begeisterten Kindern und kreativen Aktionen bekämen die „Teamer“ auch kostenlose Verpflegung.

Hier besuchen (von rechts) Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick und Pfarrer Erik Pühringer die Kinderstadt. Archivfoto: ProfiPress
Hier besuchen (von rechts) Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick und Pfarrer Erik Pühringer die Kinderstadt. Archivfoto: ProfiPress
Das Mindestalter beträgt 16 Jahre, Vorerfahrung in der Arbeit mit Kindern und/oder der Erwerb der Jugendleitercard sind hilfreich, aber nicht Voraussetzung. Neben der Zeit für die Kinderstadt selbst muss man an einer der beiden Schulungen (30. Juni, 18 Uhr, oder 22. Juli, 13 Uhr, Dauer je drei Stunden) teilnehmen.

Helfer für den Aufbau der Kinderstadt am Samstag, 22. Juli, und den Abbau am Freitag, 28. Juli, oder auch für logistische Unterstützung im Vorfeld und/oder während des Projektes können sich ebenso wie die Teamer über das Kontaktformular auf der Homepage

oder im direkten Kontakt per Telefon melden auf http://www.mechernicher-kinderstadt.de/mecki@mechernicher-kinderstadt.de oder Tel.: (0 24 43) 87 83.

                                                                              Jennifer Könen/pp/Agentur ProfiPress


                                                                                                                                                                     (22. Juni 2017)