Logo der Stadt Mechernich
Bilderleiste Kopf
Blauer Kasten
  Stadtplan // eCards // Datenschutz // Sitemap // English
 
   Kontakt // Impressum
 

Hilfe für in Not geratene Menschen

Der Erlös des gemeinsamen Weihnachtskonzertes von Männergesangverein, Bergkapelle und Kirchenchor geht an die Mechernich-Stiftung. Hier (v.l.) Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick, MGV-Vorsitzender Peter Kremer, Maria Jentgen und Ralf Claßen bei der Spendenübergabe. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress Der Erlös des gemeinsamen Weihnachtskonzertes von Männergesangverein, Bergkapelle und Kirchenchor geht an die Mechernich-Stiftung. Hier (v.l.) Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick, MGV-Vorsitzender Peter Kremer, Maria Jentgen und Ralf Claßen bei der Spendenübergabe. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress Mechernich-Stiftung bewilligte im ersten Quartal 10.000 Euro an Unterstützung für Bedürftige

Mechernich – Der Vorstand der Mechernich-Stiftung wurde für weitere vier Jahre im Amt bestätigt. Damit kümmern sich Vorsitzender Ralf Claßen, stellvertretende Vorsitzende Maria Jentgen und die Vorstandskollegen Inge Eich, Rita Gerdemann, Michael Stöhr und Volker Zart auch zukünftig mit viel Herzblut um die Belange bedürftiger Menschen im Stadtgebiet Mechernich.
In seiner jüngsten Sitzung konnte der Vorstand über eine Reihe von Anträgen positiv entscheiden.


„Im ersten Quartal haben wir somit schon Zuschüsse von rund 10.000 Euro ausgezahlt“, berichtet Ralf Claßen.

Der Vorstand der Mechernich-Stiftung wurde für die nächsten vier Jahre im Amt bestätigt: (v.l.) Volker Zart, Inge Eich, Maria Jentgen, Dr. Michael Stöhr, Rita Gerdemann und Ralf Claßen. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress
Der Vorstand der Mechernich-Stiftung wurde für die nächsten vier Jahre im Amt bestätigt: (v.l.) Volker Zart, Inge Eich, Maria Jentgen, Dr. Michael Stöhr, Rita Gerdemann und Ralf Claßen. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress
Außerdem freut sich die Stiftung über eine Spende in Höhe von 450 Euro, die jetzt Peter Kremer, erster Vorsitzender des Männergesangvereins Mechernich überbrachte. „Diese Institution hilft Mechernicher Bürgern, die ohne Schuld in Not geraten sind. Außerdem erfolgt diese Hilfe direkt und unbürokratisch, weil alle Mitglieder ehrenamtlich arbeiten und keine Verwaltungskosten entstehen“, erklärt Kremer, warum der Chor, die Bergkapelle und der Kirchenchor nach eingehender Beratung die Stiftung unterstützen. Bei dem überreichten Geld handelt es sich nämlich um den Erlös des gemeinschaftlichen


Weihnachtskonzertes des Männergesangvereins mit dem Kirchenchor und der Bergkapelle am vierten Adventssonntag.

Mehr über die Arbeit der Stiftung erfahren Interessierte im Internet: http://www.mechernich-stiftung.de/

                                                                                                           pp/Agentur ProfiPress

                                                                                                                                                                    (10. April 2017)