Logo der Stadt Mechernich
Bilderleiste Kopf
Blauer Kasten
  Stadtplan // eCards // Datenschutz // Sitemap // English
 
   Kontakt // Impressum
 

Natur und Kultur im Rotbachtal

Von Eicks nach Schwerfen und zurück führt eine Exkursion des Nabu-Kreisverbandes Euskirchen am 30. April um 8 Uhr ab der Zehntscheune in Eicks. Archivbild: pp/Agentur ProfiPress Von Eicks nach Schwerfen und zurück führt eine Exkursion des Nabu-Kreisverbandes Euskirchen am 30. April um 8 Uhr ab der Zehntscheune in Eicks. Archivbild: pp/Agentur ProfiPress Der Nabu-Kreisverband Euskirchen lädt zur Exkursion am Sonntag, 30. April, 8 Uhr, von Eicks nach Schwerfen und zurück ein

Mechernich-Eicks – Der Nabu-Kreisverband Euskirchen bietet am Sonntag, 30. April, eine Wanderung durch Natur und Kulturgeschichte des Rotbachtals zwischen Eicks und Schwerfen an. Treffpunkt ist um 8 Uhr das Bauerncafé zur Zehntscheune in Eicks. Die Leitung haben Hubert Misgeld, Edgar Mertens, Markus Körfer, Irmtraud Schmidt Faber und Klaus Hermanns.



Die Exkursion verbindet die vielfältige Natur mit der Kulturgeschichte des geologisch interessanten Teils des Tals. Sie beginnt an der Zehntscheune in Eicks, führt an der Eickser Mühle vorbei zu den Weingärtener Höfen, durch die Rotbachfurt zur Talmühle bei Schwerfen und über die Feldflur zurück zur Zehntscheune. Auf dem Weg werden Aspekte der Kulturgeschichte, Geologie, Botanik und die Vogelwelt in dieser Natur- und Kulturlandschaft betrachtet und erläutert.

Am Ende des etwa 2,5-stündigen Rundgangs besteht die Möglichkeit, in das Bauerncafé zur Zehntscheune einzukehren, zu frühstücken und sich auszutauschen.

                                                                                                           pp/Agentur ProfiPress

                                                                                                                                                                     (21. April 2017)