Logo der Stadt Mechernich
Bilderleiste Kopf
Blauer Kasten
  Stadtplan // eCards // Datenschutz // Sitemap // English
 
   Kontakt // Impressum
 

Gesund lernt es sich besser

Isabelle Barkmann von der AOK Rheinland/Hamburg beschloss mit Schulleiter Micha Kreitz die Gesundheitspartnerschaft. Foto: Caroline Daamen/pp/Agentur ProfiPress Isabelle Barkmann von der AOK Rheinland/Hamburg beschloss mit Schulleiter Micha Kreitz die Gesundheitspartnerschaft. Foto: Caroline Daamen/pp/Agentur ProfiPress GAT und AOK gehen Kooperation zum Abbau von Stress ein

Mechernich – Im Rahmen mehrerer Gesundheitsprojekte schloss das städtische Gymnasium Am Turmhof (GAT) Mechernich mit der AOK Rheinland eine „Gesundheitspartnerschaft“. Die Gesundheit der Schüler, so Micha Kreitz, Leiter des GAT, liege ihm am Herzen. „Für guten Unterricht sind Pausen an der frischen Luft ebenso wichtig wie ein gesundes Frühstück oder der Abbau von Stress.“


Nicht nur Schüler müssten Strategien entwickeln, um in der Leistungsgesellschaft zu bestehen, sondern auch die Lehrerinnen und Lehrer. „Immer mit der Ruhe“ und „Achtsamkeit“ hießen entsprechend Kurse an der Schule, die auf die Gesundheit der Schüler, Lehrer und auch auf eine angenehme Lernatmosphäre zielen. „Wo Ruhe herrscht“, sagt Micha Kreitz, „kann gut und gesund gearbeitet werden.“

Wertschätzung und Leistung, zwei Leitziele seiner Schule, resultierten aus einem ruhigen und achtsamen und eben auch entspannten Umgang miteinander. Gemäß dieser Ziele wurde das Außengelände der Schule in den vorletzten Monaten mit Spiel- und Sportflächen für die Frischluftpause ergänzt. Zudem wurden in Zusammenarbeit mit der AOK Ärzte und Gesundheitspädagogen eingeladen, die das Kollegium des GAT fachkundig berieten. 

                                                                                                           pp/Agentur ProfiPress

                                                                                                                                                                    (10. April 2017)