Logo der Stadt Mechernich
Bilderleiste Kopf
Blauer Kasten
  Stadtplan // eCards // Datenschutz // Sitemap // English
 
   Kontakt // Impressum
 

Anerkennung für treue Arbeit

(V.l.) Personalratsvertreter Axel Möllengraf, Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick, Jubilarin Helene Schiffer und Ehemann Hermann Schiffer, Kollegin Sonja Risslegger, Erster Beigeordneter Thomas Hambach, Kollegin Brigitte Wollersheim, Fachbereichsleiter Personal Ralf Claßen. Foto: Martina de Vries/pp/Agentur ProfiPress (V.l.) Personalratsvertreter Axel Möllengraf, Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick, Jubilarin Helene Schiffer und Ehemann Hermann Schiffer, Kollegin Sonja Risslegger, Erster Beigeordneter Thomas Hambach, Kollegin Brigitte Wollersheim, Fachbereichsleiter Personal Ralf Claßen. Foto: Martina de Vries/pp/Agentur ProfiPress Seit 25 Jahre hält Helene Schiffer die Grundschule Kommern sauber

Mechernich – Helene Schiffer ist einer der „unsichtbaren“ guten Geister in der katholischen Grundschule Kommern: Wenn die Schüler und Lehrer gegen halb acht eintrudeln, ist die Schule sauber und sie bereits wieder verschwunden.

Jetzt feierte die 58-jährige Mutter von zwei Töchtern ihr silbernes Dienstjubiläum als Reinigungskraft in den Diensten der Stadt Mechernich. Dazu gratulierten ihr in einer kleinen Feierstunde im Mechernicher Rathaus Personalratsvertreter Axel Möllengraf, Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick, die Kolleginnen Sonja Risslegger und

Brigitte Wollersheim, Erster Beigeordneter Thomas Hambach und Personalchef Ralf Claßen.

Ihr Arbeitstag als Reinigungskraft beginnt morgens um vier. „Mein Wecker klingelt um halb vier, zum Glück wohne ich direkt an der Schule“, sagt sie. Ihr Einsatzbereich sind die Räume der offenen Ganztagsschule (OGS), in denen die Kinder zu Mittag essen und die Nachmittagsstunden verbringen.


                                                                                                         pp/Agentur ProfiPress


                                                                                                                                                                   (1. März 2017)