Logo der Stadt Mechernich
Bilderleiste Kopf
Blauer Kasten
  Stadtplan // eCards // Datenschutz // Sitemap // English
 
   Kontakt // Impressum
 

Einblick in die Berufswelt

(V.l.) Hartmut Haag, Leiter gewerbliche Ausbildung, Stefanie Blaß, Auszubildende Industriekauffrau, Andrea Eschweiler, Leiterin logistische Ausbildung, Sonja Faßbender, Personalassistentin, Jenny Trotzke, Auszubildende Industriekauffrau, Geschäftsführer Wolfgang Deinhard, Personalleiterin Iris Pröll mit den Schülern. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress (V.l.) Hartmut Haag, Leiter gewerbliche Ausbildung, Stefanie Blaß, Auszubildende Industriekauffrau, Andrea Eschweiler, Leiterin logistische Ausbildung, Sonja Faßbender, Personalassistentin, Jenny Trotzke, Auszubildende Industriekauffrau, Geschäftsführer Wolfgang Deinhard, Personalleiterin Iris Pröll mit den Schülern. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress Sieben Jugendliche lernten bei Mechatronics den Beruf des Lageristen kennen

Mechernich – Den Beruf des Fachlageristen lernten sieben Jugendliche bei der Deutschen Mechatronics GmbH im Rahmen der Berufsfelderkundung kennen. Die jungen Leute konnten dabei richtig mit anpacken und einen ersten Einblick in die Arbeitswelt erlangen. Von der Warenannahme bis hin zur Prüfung und Einlagerung erlebten die Schüler verschiedene Arbeitsschritte in der Logistik mit. Das Unternehmen freute sich über das rege Interesse und wünscht sich, dass sich aus den ersten Schritten in der Zukunft Ausbildungsverhältnisse und neue Arbeitsplätze ergeben.


Als eines der großen Wirtschaftsunternehmen der Region bietet die Deutsche Mechatronics GmbH Schülern die Möglichkeit, sich über Berufs- und Arbeitsfelder im technisch-gewerblichen, kaufmännischen oder logistischen Bereich zu informieren und im Rahmen von Schülerpraktika erste praktische Tätigkeiten kennenzulernen. Zudem engagiert sich das Unternehmen in verschiedenen Kooperationsprojekten zum Thema Ausbildung.

Die erfolgreiche erstmalige Teilnahme an der Berufsfelderkundung im Kreis Euskirchen will das Unternehmen zum Anlass nehmen, dieses Projekt im Haus zu wiederholen.

                                                                                                          pp/Agentur ProfiPress

                                                                                                                                                             (13. Februar 2017)