Logo der Stadt Mechernich
Bilderleiste Kopf
Blauer Kasten
  Stadtplan // eCards // Datenschutz // Sitemap // English
 
   Kontakt // Impressum
 

Eine „Weihnachtshexerei“ für die Hilfsgruppe

Kinderliedermacher Uwe Reetz komponiert gerade fleißig für ein Kindermusical, das er am vierten Adventswochenende in Kommern aufführen will. Foto: gte/pp/Agentur ProfiPress Kinderliedermacher Uwe Reetz komponiert gerade fleißig für ein Kindermusical, das er am vierten Adventswochenende in Kommern aufführen will. Foto: gte/pp/Agentur ProfiPress Kinderliedermacher Uwe Reetz probt gerade kräftig für ein Kindermusical zu Gunsten krebskranker Kinder – Aufführungen am vierten Adventswochenende im Burghof Kommern

„Seit zwei Jahren suche ich schon nach einer Idee für ein Kindermusical – vor zwei Wochen wache ich in der Nacht auf und plötzlich war sie da!“, berichtete Kinderliedermacher Uwe Reetz jetzt der Presse. Der 33-Jährige will am Wochenende zum vierten Advent „Die Weihnachtshexerei“ im Burghof Kommern auf die Bühne bringen.


Der Erlös der Vorstellungen am Samstag, 18. Dezember und Sonntag, 19. Dezember, jeweils um 14 Uhr und 17 Uhr soll dabei der Hilfsgruppe Eifel und damit krebskranken Kindern zu Gute kommen.

Uwe Reetz, Elias Bücker, Emma Walraven und Nina Fischer
Für das Kindermusical proben zurzeit Kinderliedermacher Uwe Reetz (v.l.), Elias Bücker, Emma Walraven und Tanzpädagogin Nina Fischer. Foto: gte/pp/ProfiPress
Uwe Reetz: „Die Geschichte geht um eine Hexe, die gerne mit ihrem Gesang Kinder begeistern will.“ Weil sie das aber nicht gut kann, ist sie neidisch auf Uwe Reetz und jubelt ihm ein Plätzchen unter, durch das er nur noch eine krächzende Fistelstimme hat. Auf der Suche nach seiner verlorenen Sangerkraft helfen ihm ein Mädchen, ein Polizist und ein Bauer. Und am Schluss entpuppt sich die Hexe zwar nicht als Sangestalent, dafür aber als begnadete Tänzerin.

„In dem Musical geht es darum, die eigenen Stärken zu entdecken und sich Hilfe von der richtigen Seite zu holen“, so Uwe Reetz. Natürlich gebe es ein „Happy End“, und die Hexe tanzt am Schluss fröhlich zu den Liedern von „Uwe und Kinder“.

Jetzt heißt es kräftig proben für Uwe Reetz, Tanzpädagogin Nina Fischer, Schülerin Emma Walraven und weitere Mitstreiter. So will Sänger Dominic Sanz ebenso einen Part übernehmen wie Elias Bücker, Anna Künast und Karl-Heinz Reetz, Vater des Kinderliedermachers, sowie weitere Kinder.

Weitere Informationen im Internet unter www.uweundkinder.de

pp/Agentur ProfiPress

(25.10.2010)




Nina Fischer als tanzende Hexe
Foto: gte/pp/Agentur ProfiPress






Als tanzende Hexe spielt Tanzpädagogin Nina Fischer in dem Kindermusical „Die Weihnachtshexerei“ mit. Der Erlös der Vorstellungen soll an die Hilfsgruppe Eifel gehen.







Nina Fischer und Uwe Reetz
Foto: gte/pp/Agentur ProfiPress





Ein harmlos aussehendes Plätzchen sorgt dafür, dass Uwe Reetz seine Stimme verliert.